Datenschutzerklärung

InteressentInnen und KundInnen des INNOLAB

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In dieser Erklärung können Sie sich einfach und schnell einen Überblick verschaffen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten und was wir damit machen.

 

Datenerhebung, Zweck und Rechtsgrundlagen

Wir, das INNOLAB der CAMPUS 02 – Fachhochschule der Wirtschaft GmbH (kurz INNOLAB), Körblergasse 126, 8010 Graz verarbeiten im Rahmen der Restart-up Begleitung und zum Zwecke der Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Restart-up Vereinbarung automationsunterstützt folgende Datenkategorien:

Angaben im Restart-up Check
z. B. Ansprechperson und Kontaktdaten, Beschreibung des Unternehmens, Weiterentwicklungsideen und Nutzen, vorhandene Ressourcen

Angaben im Rahmen eines Erstgespräches
z. B. Unternehmenshistorie, Team und MitarbeiterInnen, Leitbild und Ideale, Zukunftsvision, Führungspersönlichkeit

Kommt es nach den Erstgesprächen zum Abschluss einer Restart-up Vereinbarung, verarbeiten wir zusätzlich folgende personenbezogene Daten, die im Laufe der Begleitung hinzukommen:

Stammdaten der INNOLAB-KundInnen zum Abschluss der Restart-up Vereinbarung
z. B. Unternehmensdaten wie Name, Adresse, Art, Produkte/Branche, MA-Anzahl, Gründungsjahr, Kontaktdaten zu den gesetzlichen VertreterInnen, Ansprechperson

Angaben im Restart-up Begleitungsprozess
z. B. Geschäftsmodell, Kompetenzen, Ressourcen, Oberziel, Zielkunden

Die oben aufgelisteten Datenkategorien werden direkt bei Ihnen erhoben. Die Verarbeitung der InteressentInnendaten basiert auf der Erfüllung eines vorvertraglichen Rechtsverhältnisses, mit dem Abschluss der Restart-up Vereinbarung verarbeiten wir die Daten zum Zwecke der Erfüllung dieses Vertrages gem. Art 6. Abs 1 Zif. b EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die Bekanntgabe und Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig und dient der Vertragsanbahnung bzw. -erfüllung. Ohne die Bekanntgabe Ihrer Daten ist der Abschluss und die Erfüllung einer Restart-up Vereinbarung nicht möglich.

Das INNOLAB stellt Ihnen bei Interesse einen Newsletter zur Verfügung, der über Restart-up- und Innovationsthemen informiert. Die Kontaktdaten werden nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 Zif. a DSGVO verarbeitet, welche Sie jederzeit widerrufen können.

 

Löschung der Daten

Sofern keine Restart-up Vereinbarung mit den InteressentInnen zustande kommt, werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten nach einem Jahr, gerechnet ab Ende des Kalenderjahres, in dem das Erstgespräch stattgefunden hat, gelöscht.

Bei Abschluss einer Restart-up Vereinbarung werden die KundInnendaten für die Dauer von drei Jahren ab Ende des Kalenderjahres, in dem die Begleitung abgeschlossen wurde, aufbewahrt und danach gelöscht.

Die Speicherdauer verlängert sich in allen Fällen um eine etwaige darüber hinausgehend längere Dauer der Anhängigkeit eines gerichtlichen oder behördlichen Verfahrens, in dem die FH CAMPUS 02 Parteistellung hat und diese Daten verfahrensgegenständlich sind.

 

Übermittlungsempfänger

Sämtliche Datenkategorien werden grundsätzlich durch MitarbeiterInnen des INNOLABs intern verarbeitet.

Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter können zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke Daten für uns verarbeiten, wenn diese hinreichende Garantien für die Sicherheit der Daten bieten. Die oben genannten Datenkategorien werden z. B. im Supportfall durch externe IT-Dienstleister eingesehen und verarbeitet.

Darüber hinaus werden von Seiten der FH CAMPUS 02 Dritten grundsätzlich keine Auskünfte erteilt. Diesbezüglich wird auf eine direkte Kontaktaufnahme mit den InteressentInnen bzw. KundInnen verwiesen.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Mit einem Klick können Sie die Cookie Einstellung zurücksetzen

 

Verwendete Dienste von Drittanbietern

Cloudflare

Cloudflare, der Firma Cloudflare, Inc. (101 Townsend Street, San Francisco, CA 94107, USA) wird von dieser Website verwendet um die Performance zu verbessern, beispielsweise genutzt als CDN (Content Delivery Network) und um DDOS-Angriffen (Distributed Denial of Service), dem Missbrauch von Kundendaten und missbräuchlichen Bots vorzubeugen. Dazu erfasst und verarbeitet Cloudflare unter Umständen bestimmte Informationen und Daten zur Nutzung der Website, wie etwa Kontaktinformationen, IP-Adressen, Sicherheitsfingerabdrücke, DNS-Protokolldaten und andere, die Aufschluss über die Kommunikation von und zur Website geben können. Diese Daten können im Rahmen der Services, die den Kunden angeboten werden, und unter Einhaltung der geltenden Gesetze, einschließlich der DSGVO verarbeitet.

Weiter Informationen zum Datenschutz bei Cloudflare

MailChimp

MailChimp, der Firma The Rocket Science Group (675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA), wird von dieser Website verwendet um Newsletter Anmeldungen zu erfassen und den Versand von Newslettern bzw. Werbung zu steuern und zu erleichtern. Die dafür erhobenen Daten können unter anderem den Namen, die E-Mail-Adresse, die Adresse oder die Telefonnummer beinhalten und werden im Zuge dessen an die Server von MailChimp weitergeleitet und dort gespeichert, sowie auch verarbeitet. Zusätzlich zu diesen Daten, können noch automatisch gesammelte Daten, wie IP-Adresse, Informationen über das verwendete Endgerät und Interaktionen mit den versendeten Emails kommen, um z.B. Informationen zur Reichweite und Performanz unseres Newsletters zu erhalten. Um diese Informationen zu sammeln, können unter anderem Cookies, Beacons und andere Tracking-Technologien zum Einsatz kommen.

Es kann auch zum Austausch ihrer Daten mit Drittanbietern, wie z.B. Social-Media Platformen oder Werbepartnern kommen. Die Analyse von Informationen, wie Ihrer Einkaufshistorie, dient beispielsweise dazu, Produkte empfehlen zu können oder aber auch demographische Informationen an uns zu übermitteln.

Newsletter können jederzeit mit Hilfe eines Klicks auf den Link am Ende jeder Werbe- und Marketing E-Mail abbestellt werden. Melden Sie sich von unserem Newsletter ab, werden Ihre Daten automatisch bei MailChimp gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp

Google

Google Fonts

Google Fonts, der Firma Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) wird auf dieser Website verwendet um Schriftarten schnell und einfach einzubinden und unter anderem, die Last zu reduzieren. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden dafür keine Cookies an die Google Fonts API übermittelt. Bei Anfragen an die Google Fonts API werden keine Anmeldedaten anderer Google Services, wie etwa Gmail oder YouTube übertragen. Google Fonts zeichnet die Anfragen von CSS- und Schriftartdateien auf und speichert diese Daten sicher. Daraus gewonnene Informationen, wie etwa die Verwendungshäufigkeit, werden unter https://fonts.google.com/analytics veröffentlicht.

Google Maps

Google Maps, der Firma Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) wird auf dieser Website verwendet um das Nutzererlebnis zu steigern, Standorte anzuzeigen und um Ihnen unter Umständen auch individuelle Wegbeschreibungen zu ermöglichen. Bei der Nutzung dieser Karten oder der Google Maps App werden Cookies gesetzt und Daten an Google übertragen. Daten, wie etwa anonymisierte Standortinformationen, können von Google genutzt werden um Verkehrsmuster zu erkennen und Ihnen etwa im Falle eines Unfalls eine alternative Route zu bieten.

YouTube

YouTube der Firma Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) wird auf dieser Webseite verwendet um die Einbindung von Videos zu erleichtern und die Last auf unseren Servern zu reduzieren. Beim Aufruf einer Webseite auf der ein Video eingebettet wurde, werden für gewöhnlich Cookies in Ihrem Browser gesetzt und Ihre IP-Adresse an YouTube bzw. Server von Google LLC gesendet. Um dies zu vermeiden werden die Videos auf dieser Webseite entweder mit dem „erweiterten Datenschutzmodus“ von YouTube eingebettet oder aber das Plug-Ins „YouTube Lyte“ verwendet. Im „erweiterten Datenschutzmodus“ werden weniger Nutzerdaten übertragen und die Daten an den Werbedienst DoubleClick von Google entfallen. Dabei wird Ihre IP-Adresse an YouTube bzw. Google übermittelt und es wird aufgezeichnet, dass Sie das Video angesehen haben. Falls Sie bei YouTube eingeloggt sind, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.

Weitere Informationen zu den erfassten Daten und dem Datenschutz bei Google

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich gerne jederzeit an uns.

Datenschutz-Koordinationsteam der FH CAMPUS 02

CAMPUS 02 – Fachhochschule der Wirtschaft GmbH
Körblergasse 126, 8010 Graz
+43 316 6002-348
datenschutz@campus02.at

Datenschutzbeauftragter der FH CAMPUS 02

dsb@campus02.at

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich auch bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien, Telefon: +43 1 531 15-202525, Telefax: +43 1 531 15-202690, E-Mail: dsb@dsb.gv.at als zuständige Aufsichtsbehörde.